K-I-D-Z: Türkei, Jordanien, Osteuropa

TITEL

K-I-D-Z – Kultur-Initiative Deutsch als Zweitsprache
DaF-Doku-Theater

Deutsch als Fremdsprache – ein Dokumentations-Theater

SCHWERPUNKT: Theater | Musik | Medien | Deutsch als Zeitsprache
ALTERSGRUPPE: 12-25 Jahre
EINSATZBEREICH: International
SCHWERRPUNKT 2014-2018: Türkei, Jordanien, Griechenland und Osteuropa

INHALT UND THEMEN

Seit Beginn der Partnerschul-Initiative des Auswärtigen Amtes 2008 werden neben Lehrerfortbildungen und der Bereitstellung von Unterrichtsmaterialien im Ausland handlungs- und projektorientierte Modelle des Fremdsprachenunterrichts mit großem Erfolg umgesetzt. Sie liefern für Lehrer/Innen wertvolle Impulse für den Unterricht und sind für die Schüler/Innen als Motivationshilfe und Unterstützung auf dem Weg in die Fremdsprache Deutsch von unschätzbarem Wert. Die Rückmeldungen von Seiten der Lehrer und Schüler im Ausland führten die Projektverantwortlichen, Stephan Reischl und Wolfgang Hauck, zu der Überlegung, ähnlich gestaltete Formate der Fremdsprachenvermittlung zu entwickeln. Unter der mehrdeutigen Abkürzung «K-I-D-Z» für «Karawane in die Zukunft» wie auch «Kultur-Initiative Deutsch als Zweitsprache» bündeln und organisieren sich Erfahrungen und erfahrene Referenten.

Diese Initiative kann, die Erfahrungen aus der Fremdsprachenarbeit im Ausland für die Spracharbeit im DaZ-Bereich einsetzt und die Lehrer/Innen mit einem erfahrenen Referenten-Team aus verschiedenen Bereichen (Medien, Musik, Theater, Mode, Kunst) unterstützen.

PROJEKTLEITUNG

dieKunstBauStelle e.V.

REFERENTEN

Stelzen, Theater Wolfgang Hauck, Peter Pruchniewitz, Julia Mann, Leonard Mandl
Medien, Video, Web: Wolfgang Hauck
Fotografie: Wolfgang Hauck, Conny Kurz
Cardboard-Design: Mathijs Stegink, Sjors Knol
Hörfunk, Radio: Susanne Zenhenbauer
Percussion: Anselm Kirsch
Bühnenbild, Kostüme: Renate Stoiber
Social Circus: Sonja Ertl
Deutsch als Zweitsprache und Theater: Stephan Reischl, Julia Mann
und andere Referenten

JUGENDLICHE TEILNEHMER

Schüler der PASCH-Schulen

KOOPERATION

Die Goethe-Institute der jeweiligen Länder.

MATERIALIEN – SACHBERICHT

Julia Mann (Theater, DaF), Ein Erfahrungsbericht aus Amann, 2016

STATUS

Das Programm wird laufend weiter entwickelt.

VIDEO

2016 PASCH-Sommerkurs Chisinau | Medien und Comic
2016 PASCH-Sommerkurs Amman | Journalismus, Medien und Comic

WEBSEITE

In Vorbereitung: DaF-Doku-Theater: K-I-D-Z

In Portfolios