Wege ins Theater – Der erste Theaterbesuch in Memmingen

Am Samstag, den 14.01., haben wir gemeinsam im Landestheater Schwaben in Memmingen die Uraufführung des Stückes „Zwischen den Dingen sind wir sicher“ besucht. In dem Stück zeichnet die junge Autorin eine Welt, in der nach einem Krieg oder einer Katastrophe alles zerstört ist. Drei Geschwister haben sich ihr eigenes Zuhause gebaut und versuchen sich in der Perspektivlosigkeit zurecht zu finden. Sollen sie sich immer weiter hinter ihrem Wall aus Müll verschanzen oder sollte man sich gar der bewaffneten Widerstandsgruppe anschließen? Die spannende Inszenierung und vor allem das phantasievolle Bühnenbild haben die Gruppe sehr begeistert. Die Handlung und die unterschiedlichen Figuren boten viel Gesprächsstoff für die Rückfahrt im Zug. Bei unserem nächsten Treffen haben wir die Eindrücke und Beobachtungen gesammelt und über einige spannende Fragen weiter diskutiert.

„Es war traurig, aber auch schön!“ Schülerin, 13 Jahre

Leave a comment